Wir alle kennen das Problem – Zahnstein und Zahnfleischerkrankungen. Wie bei uns Menschen, können auch bei Hunden diese Probleme auftreten. Wann und wie gravierend hängt viel von Alter und Rasse des Hundes ab. Viele ältere und kleinere Hunde (z.B. Yorkshire Terrier, Shi-Tzu oder Chihuahua) leiden daran. Was als scheinbar harmloser Zahnbelag begonnen hat, entwickelt sich über die Zeit in Verbindung mit Speichel zu Zahnstein. Anfangs vielleicht nur ein kosmetisches Problem, kann es ab einem gewissen Zeitpunkt zu einer gesundheitlichen Belastung werden. Hat sich der Zahnstein erst richtig aufgebaut und ist auch schon unterhalb des Zahnfleischrandes gewandert, treten bald Entzündungen auf. Das Zahnfleisch beginnt sich stark zu röten und es...